Schlagwort-Archive: camino del norte

Pilgern nach Santiago de Compostela

Jakobsweg nach Santiago

Der Jakobsweg konnte im vergangenen Jahr 2018 neue Rekordzahlen an Pilgern in der Statistik aufweisen.

Der in Santiago de Compostela endende Jakobsweg ist der bekannteste christliche Pilgerweg der Welt. Und er verzeichnet Jahr für Jahr neue Besucher- bzw. Pilgerrekorde. Blickt man von 2019 auf das vergangene Jahr zurück, so lässt sich feststellen, dass ein neuer Rekord zu verzeichnen ist. Das Pilgerbüro von Santiago de Compostela legte jetzt die neuesten Pilgerzahlen vor.

So waren es 327.342 Ankömmlinge, die in Santiago de Compostela eine Pilgerurkunde ausgehändigt erhielten.

Zum Vergleich die Zahlen aus den Vorjahren:

2017: 301.036 Pilger

2016: 277.854 Pilger

2010 (Heiliges Jakobusjahr):  272.417 Pilger.

Um eine Pilgerurkunde zu erhalten, müssen die Pilger durch Stempel in ihrem Pilgerausweis nachweisen, dass sie die letzten 100 Kilometer bis Santiago de Compostela zu Fuß zurückgelegt haben oder die letzten 200 Kilometer mit dem Fahrrad gefahren sind.

Zu den Fuß- und Radpilgern, die Anspruch auf die Pilgerurkunde haben, gesellen sich Jahr für Jahr sonstige Besucher hinzu. Insgesamt haben im vergangenen Jahr mehrere Millionen Menschen das Grab des heiligen Apostels Jakobus besucht. Weiterlesen